Cyber Young Lions: Christian Endecott und Volker Henze von MRM//McCann gewinnen Vorentscheid und fliegen nach Cannes

AKTUELLES
Frankfurt
,
 
21/4/2017

Christian Endecott und Volker Henze, junge Kreative der digitalen Full-Service Agentur MRM//McCann, setzten sich gestern beim Vorentscheid für die Young Cyber Lions in Hamburg durch und werden Deutschland beim Werbefestival in Cannes 2017 vertreten.

Bei der Vorauswahl konnten sie mit einer Social Media Strategie für HORNBACH die namhafte Jury überzeugen. Volker und Chris gehören zu einem jungen, aufstrebenden Kampagnen-Team der MRM//McCann um Group CD Thomas Dempewolf. Dempewolf war im Oktober zur Digitalagentur der McCann Worldgroup gestoßen und konnte seitdem zahlreiche neue Kreativarbeiten mit seinem Team für Kunden wie Opel, Cadillac und Chevrolet umsetzen.

Christian Endecott (Copy) und Volker Henze (Art), beide geboren 1987, gewinnen nach einem 24-stündigen Pitch die Pre-Competition der Young Cyber Lions in Hamburg und werden Deutschland bei den Cannes Lions 2017 vertreten. Beide sind in der Kreation der digitalen Full-Service-Agentur MRM//McCann in Frankfurt und arbeiten auf Kunden wie Westlotto, Cadillac, Chevrolet und Opel. Zu den letzten Arbeiten ihrer Teams zählen unter anderem eine Micro-Blogger-Kampagne zur neuen Staffel von Germany´s Next Topmodel und der Chatbot „Chad“ für Opel.

„Als Kreative haben wir immer dieses Jucken, diesen Dorn, ein inneres Verlangen, ein Sehnen, ein Streben nach etwas. Etwas, das uns stört, nervt, das wir verändern, auf den Kopf stellen oder einfach besser machen wollen,“ sagt Chris, MRM//McCann.  „Beruflich geht das von einem Instagram Post oder einer Preroll Ad bis hin zu einer Idee oder einer 360°-Grad-Kampagne. Ergebnis ist dann meist eine Nachtschicht mit mehr Koffein, als der Körper vertragen kann“, ergänzt Volker, MRM//McCann.

„Chris und Volker sind Teil eines jungen, dynamischen Kampagnenteams, das nicht nur wahnsinnig gute kreative und innovative Projekte initiiert und umsetzt, sondern auch einfach die richtige Einstellung hat,“ sagt Thomas Dempewolf, Group CD, MRM//McCann. 

„Ich freu mich, dass wir es schaffen am Standort Frankfurt so interessante Talente anzuziehen und umso mehr wenn diese wie Chris und Volker jetzt spannende Erfahrungen in Cannes machen können,“ sagt Martin Biela, Geschäftsleitung Kreation MRM//McCann. 

Ein Porträt von Chris und Volker findet sich in der aktuellen Ausgabe von Fischer’s Archiv unter dem Titel „Die Sonderbaren.“

Pressekontakt
Jerome Cholet
PR & Communications Director
Großer Hasenpfad 44
60598 Frankfurt, Germany
+49 69 60507 142
+49 69 60507 541
pr@mccannworldgroup.de

MRM//McCANN BLOG

Immer up to date mit Marketing Innovationen

Entdecke unseren blog